Innovative und nachhaltige Umwelt- und Verfahrenstechnik

NEUE QUANTIFIZIERUNGS- /TESTANLAGE

In enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden aus dem Bereich Recyclingtechnik, hat unser Ingenieurteam eine vierstufige Abluftreinigungsanlage entwickelt. Diese reduziert den Restanteil an Cges-Stoffen aus der Prozessabluft auf den behördlich vorgeschriebenen Tagesmittelwert.

Um für die Auslegung der Großanlage Engineeringdaten zu sammeln und dem Endkunden die Möglichkeit zu geben, den Einfluss verschiedener Prozessparameter auf die Reinigungsleistung zu untersuchen, wurde zunächst eine Testanlage von 5000 m³/h entwickelt und aufgestellt. Diese wird mittels Stellklappe mit einem Bypassstrom der Abluft beschickt und wird ca. 10 Monate Betriebsdaten sammeln, welche die Reinigungsleistung herausstellen und die wichtigsten Einflussparameter mittels entsprechender MSR-Technik aufzeichnet.

Verfahrenstechnisch betrachtet besteht die Anlage aus 4 Einzelstufen (siehe Foto):

  • 1. Temperaturquenche
  • 2. Gegenstromabsorber
  • 3. Biotricklingfilter 1
  • 4. Biotricklingfilter 2
Nach erfolgreicher Testphase kommen die gewonnenen Daten für das Scale-Up-Enigneering der Gesamtanlage (ca. 70.000 m³/h) zur Anwendung.

Die Versuchsanlage wurde modular gefertigt, sodass Sie für folgende Anwendungsfälle und weitere Kundenanfragen kurzfristig umgebaut und damit den Anforderungen anderer Anwendungsfälle angepasst werden kann.

Den verfahrenstechnischen Anspruch bildet die diskontinuierliche Betriebsweise des Betriebsprozessen und die damit verbundenen zeitlich variierenden Konzentrationsspitzen. Hierfür sind Abluftwäscher (Gegenstromabsorber) in der Regel der beste verfahrenstechnische Lösungsansatz. Hinzukommend stellt die Kombination der Nasswäsche und der biologische Abluftreinigung durch Biotricklingfiltration für die Beseitigung von Gesamt-C Konzentrationen durch mikrobakterielle Stoffumsetzung eine besonders gute Alternative zu konventionellen Abluftreinigungsanlagen dar.

Bei Interesse an der Technik und etwaigen Rückfragen steht Ihnen unsere Technikabteilung jederzeit zur Verfügung.

Bilder